Historie

1990 – Leipzig im Wandel

Mit viel Mut und Risikobereitschaft gründen die beiden Geschäftsführer Gisela Jähnert und Wolfgang Kroll am 14.11.1990 die System Print GmbH mit Sitz in Leipzig-Wahren. Nach der Standortwahl, Kreditbeschaffung und der Auswahl geeigneter Mitarbeiter geht die System Print GmbH als erste Druckerei im Endlosformularbereich im Großraum Leipzig, zunächst mit gebrauchter Technik, an den Start.

Neben den beiden Geschäftsführern und dem Produktionsleiter arbeiten weitere vier Mitarbeiter an der Entstehung der Druckerzeugnisse. Von Anfang an sind wir nah am Kunden – mit Kundenfachberater im Vertrieb.

1994 – Ganz von der Rolle!

... wird bei uns produziert. Formulare gehören überall zum täglichen Geschäft. Nadeldrucker in den Firmen verkünden lautstark, wo mit Durchschreibsätzen und Endlosformularen gearbeitet wird. Der große Bedarf an diversen Druckprodukten im Formularbereich signalisiert System Print, in neue Technik zu investieren. Mit Hilfe von Zuschüssen aus dem Regionalen Wirtschaftsförderungsprogramm des Freistaates Sachsen können eine neue Rollenoffsetdruckmaschine „Rotatek RK 190“ und eine Fertigungsmaschine „RollenCollator Sprint“ in Betrieb genommen werden.

Mittlerweile bewältigen 19 Mitarbeiter die Herstellung einer großen Vielfalt an Druckerzeugnissen für den individuellen Einsatz im Geschäftsbereich. Schon jetzt zeichnet sich ab, der Beratungsbedarf für spezielle Geschäftsdrucksachen wächst.

1995 – Wer nur druckt, der drückt sich!

Die System Print GmbH entwickelt sich zu einem modernen Mediendienstleister. Dafür wird jetzt der erste Baustein gelegt, denn seit September 1995 bieten wir Neusatz und Gestaltung der Druckerzeugnisse in unserem eigenen Studio an. So können die Gestaltungswünsche der Kunden präziser und effektiver umgesetzt werden. Beginnend mit einer Mitarbeiterin, wächst das Team der Mediendesigner schnell und wird bald um weitere Arbeitsplätze erweitert. Heute arbeiten 7 kreative Köpfe mit modernem Design an Idee und Ausführung neuer Produkte.

1997 – Aus Entwicklung wird Wachstum - wir ziehen um!

Jetzt ist es soweit: Anfang Januar 1997 ziehen wir in das neue Firmengebäude im Gewerbegebiet Leipzig-Plaußig um. Parallel läuft die Druckproduktion am alten und neuen Standort ohne Unterbrechung weiter. Unsere Kunden weihen den neuen Firmensitz zur Eröffnungsfeier im Juni 1997 gemeinsam mit uns ein.

Neu ist außerdem, dass ab jetzt drei Kundenfachberater im Vertrieb optimal die Werbevorhaben der Interessenten und Kunden, auch in weiter entfernten Regionen, betreuen. Noch im gleichen Jahr steigt die System Print GmbH in den Bogenoffsetdruck ein, mit einer neuen Heidelberg „Quickmaster 46-2“.

1998 – „Film ab“ - ganz ohne großes Kino

Mit dem Einstieg in den Bogenoffsetdruck gibt es personellen Zuwachs im Team der Mediengestalter und in der Druckproduktion. Schritt für Schritt erweitern und komplettieren sich auch die produktionstechnischen Voraussetzungen bei System Print – die Filmbelichtung im Bereich Druckvorstufe erfolgt jetzt im eigenen Haus und erleichtert den Workflow. Wir erleben die handfesten Vorteile dieser Fertigung, inklusive der sofortigen Reaktionsmöglichkeit. Keine Frage, der FilmCheck auf dem Leuchttisch mit dem geschulten Auge gibt Sicherheit für die Gewährung der Qualität.

1999 – Scanner contra Internet?

1999 ist unser neuer Flachbettscanner im Format DIN A3 bahnbrechend für originelle Gestaltungsideen im Mediendesign und wird mit gesunder Experimentierfreude genutzt.

Im Zusammenspiel mit der Investition im Bogenoffset, in eine „Speedmaster SM 52-2“, Format A3, fasst System Print weiter Fuß im Bogenoffset und damit im Bereich der kreativen Werbeprodukte.

Erstmals werden gleichzeitig drei junge Leute für die Ausbildung zum Mediengestalter, Offsetdrucker und zur Bürokauffrau eingestellt. Die Zukunft im Blick, ist es unser Ziel, die Auszubildenden zu übernehmen und ihnen die Möglichkeit weiterer Qualifikation zu geben. Darauf sind wir stolz und die Fortsetzung dieser Philosophie ist ein Baustein zu unserem Erfolg.

2001 – Augenblick mal – ab geht die Post und Farbe geht online

11 Jahre sind wir jetzt fest am Markt, seit 14. November 1990, doch Leben ist

Veränderung. Durch die weitere Investition im Bogenoffset haben wir für uns Maßstäbe gesetzt. Die neue Druckmaschine „Speedmaster SM 52-4“ von der Heidelberger Druckmaschinen AG ermöglicht uns, Werbedrucksachen im Vierfarbdruck effektiver herzustellen. Kreative Mailings werden zum Gewinner eines sich neu orientierenden Werbeverhaltens. Selfmailer, Postkarten, Broschuren und Kalender werden kompakt versandt – ab geht die Post.

Und „Farbe geht online“ heißt es jetzt für unsere Kunden. Wir erobern das Internet und gestalten die Internetauftritte für unsere Kunden. „System Print wird multimedial.“

2004 – Zuhören – wenn der Markt spricht!

Nah am Kunden sein, in der Informationsflut unserer heutigen Zeit auffallen – zielgerichtet erhalten unsere Kunden ein auf sie zugeschnittenes Konzept für ihre Werbung. Umgesetzt wird es durch umfassende Betreuung in Design, Fotoshooting, Druck, Direktmarketing und Service.

Im Januar 2004 ändern wir unsere Firmierung in die System Print Medien GmbH, denn längst bieten wir das vielfältige Spektrum einer kreativen Werbeagentur, verbunden mit dem Know-how einer professionellen Druckerei.

Die neue Rollenoffsetdruckmaschine „Web-Print 48-five“ im Formatbereich DIN A2 passt in die Flexibilität des Druckmarktes und bewältigt eine Vielzahl an neu entwickelten Druckprodukten, zwischen Werbedruck und Endlosformular.

Firmengründerin Frau Jähnert geht in den Ruhestand und Thomas Hannemann, seit 1992 im Verkauf tätig, wird 2. Geschäftsführender Gesellschafter.

2006 – Ohne Kreativität ist alles nichts!

Ideen entwickeln und kreativ umsetzen, das braucht Raum. Im Frühjahr 2006 werden die Bauarbeiten für den Gebäudeanbau abgeschlossen. Es entsteht ein neuer Raum für das Team der Mediengestalter, ausgestattet mit modernster Medientechnik und sechs neuen Mac-Arbeitsplätzen. Zwei weitere Bereiche für Kundenberatung, Präsentationen und Seminare komplettieren den Neubau.

Der Schwung der Veränderungen erfasst auch das visuelle Erscheinungsbild der System Print Medien GmbH. Aufgefrischt und neu abgestimmt, fügt sich unser neues Corporate Design nahtlos in die Entwicklung als Mediendienstleister ein.

Ebenfalls nahtlos gestaltet sich der gesamte Arbeitsablauf durch die Investition in das neue Druckerei-Workflow-System der Heidelberger Druckmaschinen AG. So finden sich im optimalen Zusammenspiel der einzelnen Komponenten die Computer-to-Plate-Belichtung und im Bereich Bogenoffsetdruck die neue Druckmaschine mit 5 Farbwerken, die Heidelberg „Speedmaster CD 74-5“.

2009 – Der kleine Unterschied – Lösungen kommunizieren

Stets individuell zugeschnitten, so erhalten unsere Kunden ihre Druckprodukte und Projektvorschläge. Es entstehen Illustration und Bildgestaltung von der Handskizze bis zur fertig kolorierten Vektorgrafik, Fotostrecken, Texterleistungen, maßgeschneiderte Themenkalender für verschiedene Branchen, passende Verpackungen für spezielle Produkte und damit individuelle Lösungen. Für komplexe Leistungspakete werden mit den Kunden Agenturverträge vereinbart. Denn der Strukturwandel in der Branche und das starke Wachsen der Online-Medien bieten einerseits neue kreative Möglichkeiten und verlangen andererseits umfassende Branchenkenntnis zur Fertigung individueller Lösungen.

Nach Jahren der bestehenden Internetauftritte entscheiden sich viele unserer Kunden für eine Layoutauffrischung ihrer Website in Verbindung mit einem Content Management System. Im Druckbereich ergänzen wir durch neue Falztechnik unsere Ausrüstung in der Weiterverarbeitung.

2010 – Wo das Auge keinen Halt findet, gehen die Füße nicht hin!

(Nicole Dietrich, Schauwerbefachwirtin, Akademie Handel Dorfen)

Nichts ist so beständig wie der Wandel. Die Medienlandschaft hat sich rapide verändert, das Informations- und Unterhaltungsangebot erlebt eine dynamische Expansion. Was jedoch bleibt, sind die kreativen Möglichkeiten und damit jederzeit die nachhaltige Umsetzung des Corporate Design in die verschiedenen Kommunikationskanäle.

In unserer 20-jährigen Entwicklung haben wir den Wandel von der Druckerei zum kompletten Lösungsanbieter im Medienbereich vollzogen. Um unsere Kunden optimal in deren Präsentation am Markt zu unterstützen, stehen wir im gesamten Team ständig neuen und wachsenden Ansprüchen gegenüber,
denn: „Wo das Auge keinen Halt findet …“.

2013 – Design belebt den Dialog

Wir leben Farbe und Design. Das verkünden auch unsere modernen Bürobereiche, gestaltet nach dem Corporate Design der System Print Medien GmbH.

Mit Design als Basis denken wir im Kopf des Kunden. Dabei investieren wir in die ganz persönliche Kommunikation. Nur so führt Kreativität zu individuell abgestimmter
Werbung – weit entfernt vom Gießkannenprinzip.

2015 – 25 Jahre „System Print Medien GmbH“

Design & Print – Ideen & Lösungen … 

… immer wieder neu. Spezielle Druckprodukte, kreatives Mediendesign und raffinierte Verarbeitungsvarianten brauchen Können und vorab den individuellen Kundendialog – gerade in unserer digitalisierten Welt. Wir hören genau zu, filtern und entwickeln daraus Ihr Mediendesign – egal ob für Web oder Print. Per Knopfdruck geht nicht.

Von unserem Kunden – der Stadtwerke Leipzig GmbH – erhalten wir die Auszeichnung mit dem Lieferantensiegel als „TOP-Lieferant“. Hinter diesem Dank stehen maßgeblich Qualität, Kundenbetreuung und kurze Lieferzeiten. Für uns die Bestätigung, weiter in eine lebendige Kundenbeziehung und in Projektmanagement zu investieren.

Wir danken unseren Kunden für 25 kreative und bewegte Jahre! 

System Print Medien GmbH
Telefon: 034298 759-0
Telefax: 034298 759-24
info@systemprint.de